eka ekalithe complex, 290mmx290mm, F90, Bausatz, Leichtbau-Schornstein

Neuer Artikel

  • Schachtsystem ekalithe mit einwandigem Edelstahl-Abgas-System

  • Aussenmass: 290mm x 290mm

  • EN 1856-1 CE-zertiziert 

  • Formsteine aus Leichtbeton

  • Die Qualität durch TÜV Süd überwacht

  • Feuerwiderstand 90 Minuten L90 / EI90

  • Geeignet zum Anschluß von Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstätten.

  • Schachtsystem mit thermischer Vorbehandlung geprüft

Mehr Infos

€ 965,00 inkl. MwSt.

Mehr Infos

Bestehend aus den für die den ordnungsgemäßen Einbau erforderlichen Meterelementen, Systembauteilen, Verbindungen und Zubehör:

  • Mantelsteine mit V4a-Innenzug
  • Kondensatschale
  • Reinigungselement
  • T-Anschlussstück 87º
  • Längenelemente 1080mm
  • Mörtel / Kleber
  • Wärmedämmrohre 
  • Edelstahlkamintüre  120/140

Gewicht pro Meter ca. 40kg.

Außenmaß: 290mm x 290mm

Auch als zweizügiger Schornstein oder als Kombischornstein mit Abgasleitung aus Edelstahl oder Kunststoff lieferbar. 

Bitte beachte Sie dass bei gemauerten Schornsteinen zusätzlich statisch erforderliche Gründungen (Fundament), Halterungen wie Betonverwahrungen oder spezielle Verankerungswinkel, sowie Verputzarbeiten notwendig sind.

Systembeschreibung:

Das Leichtbausystem ekalithe ist ein industriell gefertigtes, universell einsetzbares Abgassystem (Schornstein oder Abgasleitung) mit minera- lischer Außenschale und einer Abgasführung aus Edelstahl.

Das Leichtbausystem besticht durch sein ge- ringes Gewicht, die kleinen Außenmaße und die damit verbundene Montagefreundlichkeit. Es ist sicher, schnell und einfach aufzubauen. Spezielle Detaillösungen, hoher Vorfertigungsgrad, ein- fache und sichere Verbindungstechnik gewähr- leisten eine leichte und sichere Montage.

Einzelsteinhöhen von 50 cm sparen Zeit bei der Montage. Geringe Gewichte - einzügig ca. 20 kg für Außenabmessung 29 cm x 29 cm und ca. 29 kg für Außenabmessung 39 cm x 39 cm sowie ca. 45 kg für zweizügig mit Außenabmessung 60 cm x 39 cm bedeuten Montagefreundlichkeit bei den Anwendern. Die Anschlußöffnungen oder weitere Prüföffnungen können an beliebiger Stelle mit geringem Aufwand (z. B. Stichsäge) bauseits eingebracht werden. Ein vorkonfektioniertes Bauteil mit un- terer Prüföffnung (Schornsteinfuß) ist gegen Mehrpreis erhältlich.

Die gewählten Maße der Mantelsteine lassen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zu. Das System ist einsetzbar für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe.

Das zweischalige Leichtbausystem ekalithe mit Edelstahl - Innenrohr ist zertifiziert nach den Anforderungen der Europäischen Norm EN 1856-1. 

Leistungserklärung: 002 DOP 90216 2013

Bauartzulassung: Z–7.1–3115 Z–7.4–3427

Die Innenschalen sind feuchteunempfindlich ausgeführt. Das System kann angewendet wer- den für Ein- und Mehrfachbelegung, druck- dichte Abgasleitungen, LAS-Systeme und Ab- gaskaskaden, Abluftführung u.a.

Das System ist weiterhin mit der Innenschale eka complex E (Wärmedämmung empfehlens- wert) als Schornstein zugelassen.

Es besitzt weiterhin ein Bauartzulassung als F 90-Schacht, in den druckdichte und LAS- Anlagen des Systems eka complex E (ohne Wärmedämmung) eingebaut werden dürfen.

Der Abstand zu brennbaren Bauteilen (Deckendurchgang, Dachdurchführung) muss 30mm von der Außenkante betragen.

Die Prüfung des Feuerwiderstandes von 90 Minuten nach thermischer Vorbehandlung wurde durchgeführt.

Die Produkte erfüllen somit die aktuellen Vorschriften. 

Download

Prospekt_ekalithe

Herstellerinformationen eka ekalithe complex

Download (1.71M)